Veröffentlichungen
   Exposé:



  Kurze Inhaltsangabe der 44  phantastischen Episoden




  als Ebook bei Amazon Kindle:
DAS YOGA DER FÜNF ELEMENTE -
Verborgene Energien
wecken durch die Verbindung
von YOGA und AYURVEDA

Das Buch behandelt Theorie und Praxis des Yoga aus der Sicht der Elementenlehre des Ayurveda. Die energetischen Prinzipien, die in den Yoga-Übungen zur Wirkung kommen, werden vom speziellen Blickwinkel der Elemente ERDE, WASSER, FEUER, LUFT und RAUM her betrachtet und schrittweise entschlüsselt.
Das Hauptanliegen dieses Buches ist es, Leser, insbesondere Übende (und auch Lehrende), besser in die Lage zu versetzen, den Ablauf einer Übungsstunde in kreativer Weise für sich selbst zu gestalten. Die Lehre des Ayurveda liefert hierfür das praktische Verständnis für die treffende Einschätzung der individuellen Bedürfnislage, für das Erkennen der psychosomatischen Konstitution der übenden Personen und für die energetischen Wirkungen bestimmter Yoga-Haltungen.
Anhand von Beispielen wird der Sinn von Übungsprogrammen Schritt für Schritt erläutert. Der Leser kann Einfühlungsvermögen, Klarsicht und Intuition für die psychosomatischen Zusammenhänge entwickeln und lernt, die Yogaübungen auf der Basis des ayurvedischen Hintergrundwissens in souveräner Weise zur Selbsthilfe einzusetzen.
Die rechte Einschätzung der eigenen Konstitution (Vata, Pitta oder Kapha), auf der die große Wirksamkeit des Ayurveda beruht, kann nur durch eingehende Reflexion der Feinstruktur der Elemente wachsen. Es geht hierbei um eine Sensibilisierung für die Merkmale des Empfindens - Empfindungsqualitäten wie hart/weich, warm/kalt, feucht/trocken, schwer/leicht, grob/fein, stabil/schwankend, langsam/ schnell etc. - sind die konkreten Eigenschaften, durch die man das gerade vorherrschende Element erkennen kann. Dies erst ermöglicht dem Menschen eine zutreffende Einschätzung seiner individuellen Stärken, Schwächen und Bedürfnisse. Dieses Praxis-Buch liefert dafür die Grundlage.